X
Mann liest Magazin

QM MedienPartner München

Wir vermarkten Qualitätsmedien! Männer- und Frauen-Zielgruppen erreichen Sie über Genuss-, Kunst-, und Finanzthemen in Magazinen mit der entsprechenden Ansprache und hochwertigen Auftritten in Print und Online.

Falstaff

Wer oder was ist Falstaff? Es ist das High End-Magazin für kulinarischen Lifestyle und erscheint seit 2010 erfolgreich in Deutschland. Falstaff ist Marktführer! Die Auflage von Falstaff ist deutlich höher als die anderen Weinmagazine und liegt lt. IVW II/15 bei 43.733 verkauften Exemplaren.

Falstaff Magazin
Feine Weine, exzellentes Essen, traumhafte Reisen – das sind die Themen, die Falstaff auf höchstem Niveau kredenzt – elegant verpackt, edel gestaltet und kompetent geschrieben von namhaften Autoren der internationalen Genuss-Szene und Journalisten mit Herzblut und Weinverstand.

Kulinarisch veranlagte Menschen beschäftigen sich auch sonst mit den schönen Dingen des Lebens. Deshalb ergänzen wir unser Magazin immer wieder mit Berichten über außergewöhnliches Design, stilvollen Schmuck, traumhaftes Wohnen und Kochen – alles, was zum Lifestyle moderner Genießer gehört.

Diese Welt kann nicht nur in Print, sondern auch digital erlebt werden. Auf der website www.falstaff.de, Newsletter mit 14.000 Abos und Social mit schon knapp 36.000 Facebook-Freunden.

Finanzen Verlag

Die Angebote aus der Finanzen Verlag informieren seit über 25 Jahre aktuell, seriös und hintergründig über das Wirtschafts- und Börsengeschehen. Über 30 versierte Finanz-Redakteure recherchieren täglich, um den Lesern der Print-Magazine sowie den Usern von boerse-online.de kurzfristige, fundierte Investitionsempfehlungen und langfristige Strategien zur nachhaltigen Geldanlage an die Hand zu geben.

Magazine des Verlags:

€uro Magazin

€uro

€uro ist das monatliche Wirtschafts- und Anlegermagazin aus dem Finanzen Verlag. €uro verknüpft Berichte über wirtschaftspolitische Entwicklungen mit Unternehmensberichterstattung, gibt ausgewogene Anlageempfehlungen und clevere Tipps zu Steuer- und Versicherungsfragen. In dieser breiten Aufstellung rund um die Frage „Was tun mit meinem Geld?“ ist €uro das größte Monatsmagazin Deutschlands. Damit erreicht €uro Entscheider in Wirtschaft, Politik sowie dem Finanzsektor.

Mehr unter www.finanzenverlag.de/euro

€uro am Sonntag Magazin

€uro am Sonntag

€uro am Sonntag – die wöchentlich erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung aus dem Finanzen Verlag ist der Spezialist für topaktuelle Finanzinformationen im deutschen Sprachraum. Die Redaktion analysiert jede Woche neu die Entwicklungen an den Kapitalmärkten und vermittelt unabhängige und nachhaltige Informationen für eine erfolgreiche Investmentstrategie. €uro am Sonntag wird überwiegend von sogenannten self directed private Investors gelesen, adressiert aber auch Mitarbeiter von Banken, Vermögensverwaltern, Finanzvertrieben und Versicherungen.

Mehr unter www.finanzenverlag.de/euro-am-sonntag

BÖRSE ONLINE Magazin

BÖRSE ONLINE

BÖRSE ONLINE ist das etablierteste Anlegermagazin in Deutschland – seit fast 30 Jahren vermittelt es wöchentlich unabhängige und profunde Informationen für eine erfolgreiche Investmentstrategie und gibt konkrete Anlageempfehlungen. BÖRSE ONLINE informiert schwerpunktmäßig über Aktien und fokussiert die Berichterstattung auf fundamentale Markt- und Aktienanalysen, Charttechnik, Handelsstrategien und Tradingmodelle. Damit richtet sich BÖRSE ONLINE an institutionelle Leser in Banken, Versicherungen, Vermögensverwaltungen und Kapitalanlagegesellschaften sowie an selbstentscheidende, kapitalmarktaffine Privatanleger.

Mehr unter www.finanzenverlag.de/boerse-online

Vichys Einblick Magazin

Tichys Einblick

Tichys Einblick ist ein Monatsmagazin für die liberal-konservative Elite; eine Zielgruppe, die die Nase voll hat vom bevormundenden Mainstream-Journalismus, die selber denkt, die Wahrheit verträgt und mehr über Hintergründe und Zusammenhänge erfahren möchte. Von den einzelnen Ressorts bis zur Titelgestaltung folgt das neue Magazin einem hohen Anspruch: pointiert über das Wesentliche aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft zu berichten.

Mehr unter www.finanzenverlag.de/tichys-einblick

Artcollector Magazin

Artcollector

Artcollector ist eine eigenständige Publikation der Finanzen Verlag GmbH, die drei Mal jährlich erscheint. Es handelt sich um ein Magazin, welches umfassend über alle Bereiche der Kunstszene als vertrauenswürdiger Ratgeber für alle Kunstinteressierten informiert. Was Artcollector unter den Kunstmagazinen einzigartig macht, ist das Know-how über den Kunstmarkt. Artcollector liefert Preisangaben, gibt Hinweise auf überteuerte Arbeiten auf Auktionen, kommentiert Flops am Markt und versucht, den Sammler zu großartigen Entdeckungen zu verhelfen und die Kunst auch für den Einsteiger in greifbare Nähe zu rücken.

Mehr unter www.finanzenverlag.de

Kontakt

QM MedienPartner München GmbH & Co. OHG
Kommunikationsloft
Pasinger Straße 2
82152 Planegg

Telefon: 089 – 745 083 – 13
E-Mail: bayern@qm-medienpartner.net